Anmeldung

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute59
mod_vvisit_counterDiese Woche59
mod_vvisit_counterDiesen Monat59
mod_vvisit_counterLetzen Monat0

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Erste Mannschaft kann ihre Erfolgsserie gegen VSG Weißenfels nicht fortsetzen

E-Mail Drucken PDF

Erste Mannschaft kann ihre Erfolgsserie gegen VSG Weißenfels nicht fortsetzen. Leider konnte unsere erste Mannschaft ihre Erfolgsserie gegen den VSG Weißenfels in der Verbandsliga nicht fortsetzen. In den letzten Spielen konnten fast immer 2-3 Doppel gewonnen werden. Heute allerdings waren die Weißenfelser Hausherren in den Doppeln nicht zu schlagen und mit 3 Punkten Rückstand in die Einzel zu gehen ist sehr schwer. Und der Schock musste verdaut werden. B. Lindenstrauß, der auch heute wieder richtig gut drauf war, holt in der Mitte den Anschlusspunkt für Eisdorf. Erst in der Rückrunde der Einzel, versuchte Eisdorf noch mal aufzudrehen. S. Jänsch und M. Hoffmann können ihre Spiele nach Hause bringen und verkürzen zum 8:3. Leider konnte an dieser Stelle V. Jänsch sein Spiel nicht gewinnen und damit waren die 3 nachfolgenden Spiele für Eisdorf nur noch für die kleinen Punkte gut. Am Ende geht der Sieg mit 9:6 nach Weißenfels.

An dieser Stelle möchte ich B. Lindenstrauß zitieren: „Insgesamt (ein) sehr schönes Ende, Max gewinnt souverän wie es sein muss und wir haben den guten alten Luki zurück! Insgesamt ein Sieg für die Truppe.“ Ich denke dem können wir uns ohne Kommentar anschließen.

Auch möchte ich hier erwähnen, dass auch zu Auswärtsspielen unsere Jungs durch unsere mitgereisten Fans vor Ort und auch im Chat von vielen Sportsfreunden unterstützt werden.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. November 2018 um 14:48 Uhr )