Anmeldung

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute2
mod_vvisit_counterDiese Woche2
mod_vvisit_counterDiesen Monat2
mod_vvisit_counterLetzen Monat0

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Eisdorf 3 schließt wieder zur Tabellenspitze auf

E-Mail Drucken PDF

Heute fand das verschobene Spiel in der Kreisliga FSV Nauendorf 2 vs. Eisdorf 3 statt.

Eisdorf galt hier als Favorit. Heute sollte auch endlich wieder erstmals in voller Spielstärke gespielt werden. Aus Sicherheitsgründen trat Eisdorf deshalb mit sieben Spielern an und schonte im Doppel den Stammspieler. Und Eisdorf wurde seiner Rolle auch gerecht.

Nicht so wie geplant, verliefen die Doppel. Nauendorf konnt hier die ersten beiden Punkte für sich verbuchen. Nur das  Eisdorfer Doppel 1 konnte sich hier behaupten. Die Einzelspiele verliefen fast wie vorher gesagt. Sowohl Meyer, Basus, Pietzsch und auch Germo ließen nichts anbrennen. Butterling schwächelte dagegen in seinem 2. Spiel und der Nauendorfer Pohle holte sich den Punkt. Trotz des ersten Spielversuches musste Berger nach dem Einspielen verletzungsbedingt seine beiden Punkte abgeben.

Auf Grund des Spielverlaufes und auch der Spielstärke der Eisdorfer, ging der Sieg verdient mit 10:5 nach Eisdorf. Mit diesem Sieg schließen die Eisdorfer wieder zur Tabellenspitze auf, wo nun wieder insgesamt 4 Mannschaften nach 5 Spieltagen mit 8:2 gleich auf liegen.

Aktualisiert ( Sonntag, den 04. November 2012 um 00:00 Uhr )