Anmeldung

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute12
mod_vvisit_counterDiese Woche12
mod_vvisit_counterDiesen Monat12
mod_vvisit_counterLetzen Monat0

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

3. Mannschaft eröffnet TT-Wochenende in Landsberg mit Sieg

E-Mail Drucken PDF

Auch das 2. Spiel der 3. Mannschaft endete erfolgreich für Eisdorf.

Eine konstant sehr gute Leistung aller Eisdorfer Spieler sicherte das klare Ergebnis mit 4:11. Gab es im ersten Spiel noch leichte Startschwierigkeiten, lief heute alles optimal. Als bester Spieler für Landsberg muss J. Müller erwähnt werden. Er holte im hart umkämpften sehenswerten Spiel gegen St. Basus den ersten Punkt im Einzel.

Die Eisdorfer mussten auch heute wieder mit einen Ersatzspieler antreten. In kontinuierlicher Fortsetzung in der Förderung der Jugendarbeit, entschied sich die Mannschaft für den Jugendspieler Niclas Junold (ehemals Treff!!!). Und die Entscheidung war richtig. In seinem ersten Einsatz in einer Männermannschaft konnt er zwar noch kein Spiel gewinnen, aber sowohl gegen A. Hoffmann und auch gegen H. Fritz holte er jeweils einen Satz.

In den anderen Sätzen dagegen konnten die Landsberger mit sehr viel mehr Spielerfahrung diese knapp für sich entscheiden. Doch die Spielweise, die Umsetzung von Tips aus der Mannschaft und vor allem natürlich sein Kampfeswille zeugen davon, dass in Eisdorf wieder geförderter Nachwuchs am Start ist.

Wir können gespannt sein, wie sich im kommende Jahr Niclas weiter entwickelt.

Aktualisiert ( Samstag, den 15. September 2012 um 00:00 Uhr )